Herzlich willkommen...

Auf dieser Homepage erhalten Sie Informationen über meine künstlerische Arbeit und Biographie. Mehr Infos über den Spielplan des Salzburger Landestheaters gibt es unter www.salzburger-landestheater.at

NEWS

THE NEW YORK TIMES: "52 PLACES TO GO" MIT DEM SALZBURGER LANDESTHEATER

Die "New York Times“ haben Salzburg in ihre diesjährige Liste der „52 Places to Go“ aufgenommen. Illustriert wird der Artikel des Redakteurs Michael Cooper von einer wunderschönen Aufnahme des Salzburger Landestheaters, die den vollbesetzten Zuschauerraum vor der Vorstellung von "Faust" am 16. Dezember zeigt. Photograph Andreas Meichsner hat die Aufnahme exklusiv für die "New York Times" produziert . 

 

"DIE HEIMKEHR ZUM ICH" als neues Spielzeitthema

Die Spielzeit 2020/2021 hat mit acht spannenden Premieren gut begonnen, unsere Präventionskonzepte haben sich bewährt. Im laufenden Monat wird es aufgrund des erneuten Lockdowns keine Aufführungen geben. Wir hoffen, dass wir möglichst bald nicht nur Proben durchführen, sondern auch weitere Premieren und Vorstellungen spielen können. Bis dahin viel Freude beim Blättern im Spielzeitheft oder beim Blick auf die Homepage des Salzburger Landestheaters. 

 

Seminarbuch "Rhetorik"

Das Seminarbuch "Rhetorik" von Carl Philip von Maldeghem, Dietmar Till und Andreas Sentker ist im ZEIT Verlag erschienen.

Zeit Verlagsgruppe

Eine Leseprobe gibt es hier: >> Leseprobe

Mehr Infos zu Seminaren unter folgendem Link:

Management-by-Shakespeare

Die Inszenierung "Faust" im elften Jahr und in neuer Besetzung

 

Christoph Wieschke spielt die Partie des "Faust" im elften Jahr mit mehr Elan denn je, für frisches Blut sorgen seit 2017 Gregor Schulz als "Mephisto", Nikola Rudle als "Gretchen" und - neu in diesem Jahr - Larissa Enzi als "Göttin". 

Zur Produktion Faust (2019)

„Sommertheater rund um Schloss Leopoldskron - Shakespeare im Park: Elves and Errors.“

Nach Corona- und Festspielpause hat die Spielzeit am Salzburger Landestheater mit einer Open Air Produktion im herrlichen Park von Schloss Leopoldskron begonnen: mit dabei Elfen, Feen, Liebende, Geliebte und Liebesverwirrte. "Elves and Errors" wird auch im Sommer 2021 auf dem Programm des Salzburger Landestheater stehen. 

zur Produktion "Elves and Errors"

 

 

BIOGRAPHIE

Erlebnisraum Bühne: Carl Philip von Maldeghem ist Theaterleiter und Regisseur für Schauspiel und Musiktheater. Credo seiner künstlerischen Arbeit ist es, Leben und Kunst im Erlebnisraum Bühne zu verschränken, und den Gegenwartsbezug sowohl in klassischen als auch in zeitgenössischen Stoffen zu entdecken: „Vividly entertaining and profoundly serious“ so bezeichnet dies „New York Classical Review“.

Weiterlesen